Gemeinsames 

Kulturerbe

die perle von ŻELISZÓW

Sanierung und Nutzung der ehemaligen Langhans-evangelischen Kirche in Żeliszów (damals Giersdorf) in Zusammenarbeit mit der polnischen Stiftung "Dein Erbe"

Die klassizistische Kirche von 1797 mit ovalem Grundriss des großen preußisch-schlesischen Architekten Carl Langhans, beeindruckt Besucher aus aller Welt durch ihre Schlichtheit und Eleganz, vor allem aber durch ihr magisches Licht. Das bedeutende Denkmal befindet sich in einem kleinen Dorf (Zeliszow) in der Nähe von Boleslawiec in Niederschlesien und wurde nach dem Krieg verlassen und verfiel langsam zu einem ruinösen "lost place". Im Jahr 2013 wurde das Denkmal von einer Gruppe junger Menschen entdeckt, die, beeindruckt von seiner Schönheit, beschlossen, es zu retten. Dafür haben Sie die Stiftung „Dein Erbe" gegründet. Seitdem ist es der Stiftung gelungen, Spenden zu sammeln und das Dach und die Decke zu sanieren, die Holzgalerien zu renovieren, den Turm und schließlich die Fenster zu ersetzen. Besonders wichtig waren die Förderungen des polnischen Ministeriums für Kultur und der Woiwodschaft Niederschlesien. Ars Augusta e.V. arbeitet seit 2018 eng mit der Stiftung zusammen. Diese Kooperation ermöglichte eine Förderung der Deutsch-Polnischen Stiftung Denkmalschutz und Erika-Simon-Stiftung (für die Sanierung des Turmes) und eine Spende der Stiftung Preußischer Kulturerbe (für die Sanierung der Emporen). Gemeinsam mit der Stiftung Evangelisches Schlesien konnten wir zwei Konzerte organisieren, um Spenden für die weitere Renovierung zu sammeln. Bei diesen Veranstaltungen war das Treffen zwischen deutschen und polnischen Bewohnern der Region besonders erfolgreich. Auch die Reinigung des Friedhofs mit Hilfe von Initiativen zwischen deutschen Vereinen und polnischen Dorfbewohnern gehört zu den Initiativen des Vereins.

Ars Augusta betrachtet das Denkmal als wichtiges Symbol für das gemeinsame kulturelle Erbe beider Länder und mit großem Potenzial für die Völkerverständigung.

Zusammen mit der Stiftung "Your Heritage" träumen wir davon, dieses Denkmal in eine zukünftige multikulturelle Arena zu verwandeln und jedes Jahr ein internationales Musik- und Theaterfestival zu organisieren. So kann die Perle Zeliszów nicht nur zum Motor für die Entwicklung des kleinen Dorfes werden, sondern auch zu einem Ort der europäischen Völkerverständigung.

SPENDEN:

Fundacja Twoje Dziedzictwo. 

Konto bankowe EUR:
PL 35 1600 1462 1019 2470 1000 0003
BIC (SWIFT): PPABPLPKXXX

Konto bankowe PLN:
PL 34 2030 0045 1110 0000 0262 9260
BIC (SWIFT): PPABPLPKXXX

Große Förderer bis heute

Polnisches Ministerium für Kultur und National Erbe

Woiwodschaft Niederschlesien

Deutsch-Polnische Stiftung Denkmalschutz und Kulturpflege

Erika-Simon-Stiftung

Stiftung Preussisches Kulturerbe