top of page

Die Liederabende

Liederabendreihe mit den Preisträgern des Liederwettbewerbs „Bolko von Hochberg“
Ksiaz-Vincent2 Kopie_edited.png
Nächste Termine

2. April 2023 | Museum der Romantik, Dresden

EIN EICHENDORFF-LIEDERABEND

Benjamin Sattlecker (Bariton) & Alexandra Helldorff

20.Mai 2023, 18:30 | Barockschloss Rammenau

HELLAS

Annie Fassea (Sopran) & Dimitra Kokkinopoulou

21.Oktober 2023, 18:30 | Barockschloss Rammenau

RECITAL

Remy Burnens (Tenor) & Clémence Hirt

Der Erste Internationale Liedwettbewerb „Bolko von Hochberg“, den unser Verein im Juni 2022 in Görlitz-Zgorzelec veranstaltete, gab uns einen Ausblick auf eine Reihe herausragender Interpreten aus aller Welt, die sich der schönen Kunst des Liedgesangs verschrieben haben. Um diese Künstler zu fördern und gleichzeitig das kulturelle Erbe des Liedes bekannter zu machen, möchten wir bis zur nächsten Ausgabe des Wettbewerbs eine Reihe von Kammerkonzerten organisieren.

Ein Liederabend ist ein Konzert im kleinen Kreis, das Publikum und Künstler ganz nah zusammenbringt. Literatur und Musik vereinen sich zu einem Ereignis, das unvergesslich bleiben wird. Übrigens gibt es in unserer Region wunderbare kleine Säle, Schlösser und Museen, die sich wunderbar für diese Art von Veranstaltung eignen.

Die Liederabende unseres Vereins bringen herausragende junge Künstler, die historischen Denkmäler im ländlichen Raum und die Literatur und Musik der großen Künstler der Vergangenheit zusammen. Das kulturelle Angebot kann so mit einer neuen Form des Tourismus kombiniert werden.​ Das Publikum kann eine Reise in die Natur erleben, historische Denkmäler besichtigen und in dieser Umgebung ein unvergessliches musikalisches Ereignis erleben.

Die Liederabende sind größtenteils in Video- und Audioaufnahmen dokumentiert. Die Produkte können jederzeit bei unserem Verband angefordert werden. Die Einnahmen aus dem Kauf von Videos und CD erlauben uns weitere Liederabende zu veranstalten.

Am 2. Oktober 2022 veranstalteten wir so einen Liederabend, der dem bedeutendsten Dichter Schlesiens, Joseph von Eichendorff, gewidmet war. Dem Dichter, der auch zu den am häufigsten vertonten Dichtern gehört, werden 2023 mehrere Recitals gewidmet.

Im Jahr 2024, zum 200-Todesjahr von Lord Byron werden wir auch Liederabende zum Thema des Philhellenismus und der Poesie der großen Dichters widmen.

bottom of page